Fachanwalt für Arbeitsrecht in Aalen und Umgebung

Rechtsanwalt Dr. Karl Franke

Portrait Dr. Karl Franke

Werdegang

  • Studium der Rechtswissenschaften und der Betriebswirtschaftslehre von 1979 bis 1984
  • 1985 bis 1987 Referendariat am Landgericht Ellwangen und Amtsgericht Stuttgart
  • 1988 bis 1990 Rechtsanwalt und wissenschaftlicher Assistent an der Universität Konstanz
  • 1990 bis 1992 Finanzbeamter beim Finanzamt Schwäbisch Gmünd
  • seit 1992 Rechtsanwalt/Fachanwalt für Arbeitsrecht
  • 1996 Eintritt als Partner in die Kanzlei
  • seit 2003 Zulassung als Fachanwalt für Insolvenzrecht

„Arbeitsrecht ist Kampf“, so beschrieb einer meiner Professoren den Alltag des Arbeitslebens. Im Studium habe ich diese Aussage nicht so recht einzuschätzen vermocht, aber der Reiz dieser Aussage hat die Schwerpunktbildung im Studium verursacht („Arbeitsrecht und Recht der sozialen Sicherung“).

Der 1992 erfolgte Erwerb der Bezeichnung „Fachanwalt für Arbeitsrecht“ setzte deswegen in der Praxis fort, was an der Universität begann – den vertieften Umgang mit arbeitsrechtlichen Themen. Seit Beginn meiner Tätigkeit habe ich in einer nicht mehr zählbaren Menge Urteils- und Beschlussverfahren geführt, die sich mit allen Bereichen dieser Thematik beschäftigten.

In diesem Kampf vertrete ich Sie vor allen zuständigen Arbeits- und Sozialgerichten.

Besonderheiten und Herausforderungen im Arbeitsrecht

Von besonderem Interesse sind bei mir die Verhandlungen mit Betriebsräten oder Gewerkschaften, wenn es um die personalmäßigen Probleme im Zusammenhang mit Betriebsänderungen geht, sei es, weil stillgelegt werden muss, ein Betriebsübergang durchzuführen ist oder Personalabbau notwendig ist. Dazu gehört auch die Regelung von und die Zusammenarbeit mit Transfergesellschaften.

Tipps für Mandanten im Bereich Arbeitsrecht

Holen Sie stets den Rat eines sachkundigen Rechtsanwalts ein, wenn Sie selbst sicher glauben, keinen zu benötigen, weil „auf der persönlichen Ebene alles klar“ sei oder man eine gute einvernehmliche Lösung gefunden habe.

Kernressorts im Arbeitsrecht

Kündigungsschutzrecht, Lohnfortzahlung, Urlaubsrecht, Mutterschutz, betriebliche Altersversorgung, Elternzeit, Schwerbehindertenvertretung, Arbeitszeugnis, Betriebsratswahl, Anhörung des Betriebsrats, Betriebsratskosten, Beschlussverfahren