Dr. Franke, Necker, Britsch LL.M. & Wolfsteiner
Steuerberater - Rechtsanwälte - Fachanwälte - vereidigter Buchprüfer

Datenschutzerklärung



Anbieter und verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes

Dr. Franke, Necker, Britsch LL.M. & Wolfsteiner
Gesellschafter: Dr. Karl Franke, Henning Necker, Hermann Britsch LL.M.
Schubartstr. 13
73430 Aalen
Telefon: 07361 92510
E-Mail: info@fnb-kanzlei.de


Unser Datenschutzbeauftragter

Herr Michael Benz
datenschutz@fnb-kanzlei.de



Die folgenden Ausführungen erläutern, welche Informationen während Ihres Besuchs auf den Internetseiten unserer Kanzlei erfasst und wie diese Informationen verwendet werden. Soweit angebracht, geben sie auch Auskunft über die Datenerfassung, -nutzung und -weitergabe im Zusammenhang mit digitalen Dienstleistungen, die von unserer Kanzlei angeboten werden.
Für Inhalte externer Internetseiten, auf die von oder von denen auf unsere Webseiten verlinkt wird, kann keine Gewährleistung übernommen werden. Auf die Gestaltung, Inhalte und Administration der Internetseiten externer Anbieter haben wir keinen Einfluss.




1. Geltungsbereich

Nutzer erhalten mit dieser Datenschutzerklärung Information über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung ihrer Daten. Den rechtlichen Rahmen bilden die EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSGn.F.) und das Telemediengesetz (TMG).
Die folgenden Ausführungen erläutern, welche Informationen während Ihres Besuchs auf den Internetseiten unserer Kanzlei erfasst und wie diese Informationen verwendet werden. Soweit angebracht, geben sie auch Auskunft über die Datenerfassung, -nutzung und -weitergabe im Zusammenhang mit digitalen Dienstleistungen, die von unserer Kanzlei angeboten werden.
Für Inhalte externer Internetseiten, auf die von oder von denen auf unsere Webseiten verlinkt wird, kann keine Gewährleistung übernommen werden. Auf die Gestaltung, Inhalte und Administration der Internetseiten externer Anbieter haben wir keinen Einfluss.




2. Wie wir prinzipiell mit datenbasierten Technologien umgehen

Digitale Dienstleistungen im Internet basieren auf Daten, die notwendigerweise verarbeitet und deshalb (zumindest vorübergehend) gespeichert werden müssen. Wir legen hierbei höchste Standards an und haben immer die rechtlichen Anforderungen im Blick.
Auf unseren Webseiten nehmen wir Abstand davon, dem Besucher eine individualisierte Anzeige mit speziellen Inhalten zu generieren. Wir distanzieren uns von immer häufiger eingesetzten Profiling-, Cross-Device- oder ähnlich gelagerten Techniken zur Erstellung von Nutzerprofilen, wir wenden diese Methoden nicht an. Unsere Webdienste sind auf allen Anzeigegeräten inhaltlich identisch gestaltet, eine Individualisierung findet lediglich im Bereich der Anzeigeformate statt, um verschiedene Geräte mit geeigneten Designs ausstatten zu können. Das einzige Ziel hierbei ist eine verbesserte Nutzerfreundlichkeit der Anzeige unserer Inhalte. Die angebotenen Informationen (Content) bleiben durchgängig identisch.

Hiervon auszunehmen sind unsere externen Webservices (siehe unter 3.2 und 10.), die ihrem Wesen nach persönliche Daten zu Inhalt haben müssen und deren Datensicherheit und Datenverarbeitung von den jeweiligen Anbietern überwacht werden und von diesen auch datenschutzrechtlich verantwortet werden. Bei den digitalen Services oder Tools dieser Anbieter dienen die bereitgestellten Daten ausschließlich dem von den Nutzern festgesetzten Zweck.
Wir prüfen aufmerksam und aktiv deren datenschutzbezogenes Controlling und Software-Weiterentwicklung.

Was die sogenannte Datensparsamkeit anbelangt, folgen wir in unserem Unternehmen dem Grundsatz, dass Daten generell möglichst sparsam erhoben werden; dass Daten möglichst direkt beim Betroffenen erhoben werden; dass sie nur für im Voraus bestimmte Zwecke erhoben werden. Sind die Zwecke erreicht oder weggefallen, entfernen wir die Daten endgültig aus unseren aktiven Systemen.

Wir freuen uns auf alle Hinweise im Bereich User Experience.
Wenn Sie Nachfragen haben, kontaktieren Sie gerne unseren Datenschutzbeauftragten.




3. Persönliche Daten

3.1. Online-Webdaten

Sie können unsere Internetseiten aufrufen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu leisten. Bei der Nutzung einiger Webseiten können Sie aufgefordert werden, uns bestimmte persönliche Daten durch Eingabe in diese Webseiten zu übermitteln. Wir erheben als Pflichtfelder ausschließlich jene Angaben, die zur Ausführung der Aufgabe oder Anfrage unabdingbar sind.
Die uns bekannt werdenden Daten verwenden wir einzig für die Zwecke der von Ihnen erwünschten Kommunikation. Sie können der weiteren Verwendung Ihrer eingegebenen Daten jederzeit für die Zukunft widersprechen. In diesem Fall wenden Sie sich bitte an uns.
Die übermittelten personenbezogenen Daten behandeln wir gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz.


3.2. Mandanten-Daten

Als Service für unsere Mandanten bieten wir internetbasierte Datennutzungen in Kooperation mit Dritten an. Im Zusammenhang mit dieser Datennutzung übermittelte Mandanten-Daten dienen ausschließlich dem vereinbarten Zweck und werden in keiner Form darüber hinaus verarbeitet oder weitergegeben. Eine personenbezogene Auswertung über den vereinbarten Zweck hinaus findet nicht statt.




4. Erfassung allgemeiner Informationen auf unseren Webseiten

Cookies oder ähnliche Methoden zur Identifizierung von Nutzern/Nutzergeräten dienen meist zur Gewährleistung automatisierter Entscheidungsfindungen, vorwiegend zu einer an das Nutzergerät angepassten Darstellung und technischen Verarbeitung.
In Tools wie Google Analytics werden sie auch zum statistischen Modellieren des durchschnittlichen Nutzerverhaltens verwendet.
Auch Provider erfassen diese Daten und speichern sie als Server Logs.

Datentechnisch sind Cookies kleine Textdateien, die auf der Festplatte des Internetseiten abrufenden Computers abgelegt werden und die Wiedererkennung ermöglichen, aber keine persönliche Identifikation Ihrer Person zulassen. Sie dienen unter anderem der Erleichterung der Navigation auf einer Internetseite von Nutzern beim wiederholten Seitenzugriff.
Cookies verursachen keinen Schaden an Computer-Systemen und Daten. Nur derjenige Webserver, der den Cookie gesetzt hat, kann ihn auch lesen, modifizieren und wieder löschen.

Sicherheitstipp: Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen. Sie können Ihren Browser zudem so einstellen, dass vor dem Setzen von Cookies ihr Einverständnis erfragt wird. Darüber hinaus können Sie einmal gesetzte Cookies jederzeit wieder löschen. Die Details entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies im Einzelfall zu Funktionseinschränkungen der Webseite führen.
Auf unseren Seiten werden Cookies höchstens in Verbindung mit dem Tool von Google Analytics verwendet (siehe unter 4.4 und 5.1).


4.1 Der Provider United Domains / Server Logs

Mit jedem Zugriff auf unsere Webseiten werden durch unseren Provider United Domains automatisch Informationen erfasst. Diese Informationen, auch als Server-Logfiles bezeichnet, sind allgemeiner Natur und erlauben keine Rückschlüsse auf einzelne Personen.
Erfasst werden unter anderem: Name der Webseite, Datei, Datum, Datenmenge, Webbrowser und Webbrowser-Version, Betriebssystem, der Domainname Ihres Internet-Providers, die sogenannte Referrer-URL (jene Seite, von der aus Sie auf unser Angebot zugegriffen haben) und die IP-Adresse.
Ohne diese Daten wäre es technisch nicht möglich, die Inhalte der Webseite fehlerfrei auszuliefern und darzustellen, insofern ist die Erfassung der Daten unvermeidlich. Eine Weiterspeicherung oder Weiterbearbeitung dieser uns vom Provider zugänglich gemachten Logfiles nehmen wir nicht vor. Jedoch behalten wir uns das Recht vor, die Logfiles bei Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung unseres Angebotes nachträglich zu kontrollieren.

United Domains erhebt wie die meisten Provider zudem statistische Informationen zum Nutzerverhalten. Statistisch ermittelt werden können diesbezüglich zum Beispiel: Besucheranzahl (totaler Wert), Internetdienstanbieter, Herkunft der Besuche, Suchbegriffe, Häufigste Seiten, Browsertypen und Betriebssystem.

Sofern wir auf dergleichen vom Provider bereitgestellte Informationen zurückgreifen können, werden diese von uns ausschließlich für interne Zwecke verwendet; sie enthalten keinen Personenbezug.

Auf die generelle Datenermittlung von Webseitendaten, die unser Provider United Domains vornimmt, haben wir keinen Einfluss. Nähere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von United Domains selbst.


4.2 Eigene Erfassung der Page-Abrufe und Page-Wanderung / Suche-Funktion

Wir behalten uns vor, auch künftig weiterhin ein eigenes Tool zu nutzen, das über PHP Browser- und Gerätedaten abfragt und speichert (mySQL-Datenbank). In diesen Fällen dienen die Erhebungen ausschließlich der Gewinnung von Informationen über den durchschnittlichen Seitenbesucher; persönliche Profile werden nicht angelegt.
Dergleichen gewonnene Daten dienen ausschließlich zur eigenständigen Ermittlung der Frequenz der besuchten Seiten, der abgerufenen Inhalte. Hinzu kommen können Abfragen über den Besuch von Robots sowie die Ausgangslinks, über die der Nutzer auf unsere Seiten gefunden hat.
Wir selbst ermitteln in diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten, die auf einen individuellen Seitenbesucher Rückschlüsse zulassen würden - wir speichern keine technischen Daten, die eine nähere Identifizierung des Besuchers auch nur in Teilen ermöglichen könnten.

Wir verwenden diese anonymen Informationen ausschließlich für statistische Zwecke. Sie helfen uns bei der Optimierung des Angebots und der Technik.

Ebenso dokumentieren wir die vom Nutzer eingegebenen Begriffe der Suche-Funktion unserer Webseite. Auch dies dient nur unserer allgemeinen Information und hat keine personenbezogene Bedeutung. Die Suchfunktion unserer Webseite bedient sich eines Skripts, das die eingegebenen Suchbegriffe sowie den Zeitpunkt der Suchanfrage speichert. Eine Zuordnung zu einzelnen Nutzern ist dabei ausgeschlossen. Die IP-Adresse zur jeweiligen Suchanfrage wird nicht gespeichert.

Per Script können Browser- und Gerätedaten abgefragt und vorübergehend gespeichert werden (mySQL). Diese Daten dienen ausschließlich zur eigenständigen Ermittlung der Frequenz der besuchten Seiten, der abgerufenen Inhalte, der Suchanfragen. Hinzu kommen Abfragen über den Besuch von Robots sowie die Ausgangslinks, über die der Nutzer auf unsere Seiten gefunden hat.
Auch diese statistischen Daten behandeln wir streng vertraulich. Wir nutzen Sie ausschließlich zur Konkretisierung unseres Angebots und zur technischen Verbesserung unserer Internetpräsenz.


4.3 IP-Adressen / Geräte-Informationen zu gerätegeeigneter Anzeige

Zur Optimierung der Anzeige der Seite werden auf unserer Webseite Skripte verwendet, die eine individuelle Anzeige für Browsertypen und Browserversionen ermöglichen sowie die Mobile-Version für kleine Formate bereitstellen. Hierbei werden Browsertypen und Bildschirmauflösung ermittelt, nicht aber die IP-Adresse des Rechners.
Wir speichern keine IP-Adressen und auch keine anderen technischen Daten, die eine nähere Identifizierung des Besuchers auch nur in Teilen ermöglichen könnten.


4.4 Cookies via Google Analytics

Seit 2009 setzen wir Google Analytics und das Google Webmastertool ein. Diese Webanalysedienste von Google (Alphabet Inc.)erstellen sogenannte "Cookies" als Textdateien, die auf den Computern der Nutzer gespeichert werden. Sie enthalten Informationen zum Browser, zur IP-Adresse, dem Betriebssystem und zur Internetverbindung. Diese Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Zustimmung mit personenbezogenen Daten verknüpft.

Cookies erfüllen hierbei zwei Aufgaben. Mit ihnen können wir dem Nutzer die Navigation durch unser Angebot erleichtern, und sie ermöglichen einemöglichstkorrekte Darstellung der Webseite. Sie werden nicht dazu genutzt, Viren einzuschleusen oder Programme zu starten.
Zudem ermöglichen sie eine Analyse der individuellen Benutzung der Webseite durch den Seitenbesucher: Wir können damit Informationen über den Durchschnittsbesucher unserer Seiten gewinnen und unser Webangebot optimieren. Sie werden jedoch nicht eingesetzt, um personenbezogene Informationen zu generieren oder zu nutzen.

Das von uns verwendete Tool Google Analytics ermöglicht prinzipiell ein Tracking der Nutzer und dokumentiert beispielsweise die Pagewanderung. Wir erhalten von Google keine Informationen zu IDs der User und auch keine Benutzerprofile. Die Daten dienen allein der Modellierung eines Durchschnittsbesuchers, um die Performance unserer Webseiten zu verbessern.
(Nähere Informationen zu Google-Softwares finden Sie auch unter 5.1)


4.5 Datenübertragung ins Ausland / Datenzusammenführung

Die durch den Google-Cookie erzeugten Informationen zum Nutzungsverhalten auf unserer Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten werden die IP-Adressen der Nutzer von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und erst dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um die Daten der Webseitenbesucher auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics vom Browser des Seitenbesuchers übermittelte IP-Adresse wird hierbei nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die momentan aktuellen Privacy-Methoden von Google Analytics sehen Sie bitte auf den entsprechenden Informationsseiten des Unternehmens Google ein. Ähnliches gilt für die Marketingtools von Google (wie AdWords).


4.6 Tipp für Nutzer, die Cookies vermeiden möchten

Inwieweit die Browsereinstellungen der Seitenbenutzer mit Cookies zur beschleunigten Anzeige arbeiten, entnehmen die Besucher ihren eigenen Browsereinstellungen.Wir haben hierauf keinen Einfluss.
Nutzer haben die Möglichkeit, unser Angebot auch ohne Cookies aufzurufen: Sie können die Speicherung der Cookies durch die entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern. Informieren Sie sich bitte über die Hilfsfunktion Ihres Browsers, wie Cookies deaktiviert werden.
Wir weisen darauf hin, dass dadurch einige Funktionen dieser Webseite möglicherweise beeinträchtigt werden.

Die Seiten http://www.aboutads.info/choices/ (USA) und http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ (Europa) erlauben es Ihnen, Online-Anzeigen-Cookies zu verwalten.
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

 Browser-Add-On Google

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.




5. Google Tools (Google Analytics, Google Adwords, Google Webmaster Tool)

Generell streben wir an, alle Google-Softwares, soweit wir diese selbst konfigurieren können, den aktuellen Bestimmungen folgend datenschutzkonform einzusetzen. Bei der schnellen Veränderung der von Google angewandten Methoden und Features sowie der aktuellen Datenschutzbestimmungen ist das zwangsläufig problematisch. Deshalb verzichten wir bewusst auf die neuesten Features und pflegen in diesem Segment (Google-Produkte) nur etablierte, marktgängige Methoden und Features.


5.1 Google Analytics

Um Informationen über den Durchschnittsbesucher zu gewinnen und unser Webangebot zu optimieren, setzen wir auf unseren Webseiten Google Analytics (bzw. Universal Analytics) und das Google Webmastertool ein. Zur professionellen Analyse des Besucherverhaltens verwendet diese Software sogenannte "First-Party"-Cookies, mit deren Hilfe Informationen gespeichert werden. Hierzu gehören
• die Zeitangabe zum Website-Besuch
• die Häufigkeit der Seiten-Aufrufe
• sowie die Herkunft.

Bei diesem Vorgang werden innerhalb der Systeme der Firma Google die IP-Adressen der Besucher erfasst. Das "Geotargeting von IP-Adressen" dient Google dazu, dem Webseiten-Inhaber Statistiken zur Verfügung zu stellen, aus denen zusätzlich zu den Besucherzahlen auch die Herkunftsländer und Herkunftsregionen der Seitenbesucher hervorgehen.
Mit diesen geographischen Statistiken werden keine persönlichen Profile erstellt, sie weisen keine Angaben zu den eigentlichen IP-Adressen auf und jedwede Personalisierung ist ausgeschlossen und von uns weder gewünscht noch gebilligt. Wir verwenden die statistisch aufbereiteten Informationen ausschließlich zur Gestaltung einer nutzerfreundlicheren Homepage.
Grundsätzlich haben wir in den Datenfreigabe-Einstellungen von Google Analytics dem Anbieter untersagt, die Google-Analytics-Daten an Dritte weiterzugeben.

Weitere Informationen hierzu in der Google-Analytics-Privacy:

 Google-Analytics Privacy-Erklärung

Die Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie hier:

 Google Datenschutzbestimmungen


5.2 Google AdWords

Auf unseren Webseiten erstreben wir keine eindeutige Personifizierung von emulierten Daten zu Werbezwecken. Eine eindeutige Erkennung von Nutzern oder Geräten ist weder das Ziel noch das Interesse unserer Google-AdWords-Nutzung. Es gilt dasselbe wie für die Suchmaschinenoptimierung generell: Unser Ziel ist es, mögliche Interessenten anzusprechen.
Abweichend von der Suchmaschinenoptimierung nutzt die AdWords-Software eine algorithmisch ermittelte Fokussierung, um besonders gut passende Interessenten (per AdWords-Anzeige) auf unsere Leistungen und Angebote hinzuweisen. Diese ist nicht personenbezogen angelegt.
Wir verwenden kein Remarketing-Tag zur Wiedererkennung von Webseitenbesuchern, weshalb keine Identifizierung über das AdWords-Snippet möglich ist, weder auf den Webseiten noch den mobilen Diensten. Wir betreiben keine aktive, aus eigener Initiative getätigtes Verknüpfen von Gerätedaten, keine aktiven Cross-Device-Dienste zu Werbezwecken oder Profilingzwecken.
Wir betreiben kein Remarketing. Ein cookiebezogenes "Erinnern" findet deshalb nicht statt. Wir verfolgen nicht das Ziel, einzelne Personen immer wieder zu erkennen und individuell anzusprechen.

Wir nutzen Google AdWords für die professionelle Platzierung von Werbeanzeigen bei Google-Suchdiensten. Die hierfür zum Einsatz kommende Google-Software ermittelt hierbei für die individuelle Schaltung der Anzeigen auch Informationen zu den Nutzern, die in der Google-Suchmaschine oder bei anderen Google-Werbeeinblendungen externer Dienste Suchanfragen stellen, sowie zu deren Nutzerverhalten und den verwendeten Nutzergeräten, und bereitet selbige intern auf. Für die Rechtmäßigkeit und Transparenz dieser Features ist der Anbieter, Google/Alphabet Inc. datenschutzrechtlich verantwortlich.

Die datenspezifische Modellierung der möglichen Zielgruppen in AdWords ist Teil dieser Software und geschieht extern, wir haben darauf keinen Einfluss. Nur weil wir Google Tools nutzen, machen wir uns nicht alle deren Methoden und Zielsetzungen zu eigen. In unserem AdWords-Marketing verwenden wir ausschließlich Funktionalitäten, die keine personalisierenden Metriken enthalten.

Die etwaige Nutzung der Informationen von Seiten des Unternehmens Google unterliegt der Datenschutzerklärung von Google (Alphabet Inc.). Gleiches gilt für weitere Marketingtools aus dem Hause Google (AdWords, AdSense).




6. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Unser Angebot umfasst mitunter Inhalte, Dienste und Leistungen externer Anbieter. Das sind zum Beispiel Karten, die von Google-Maps zur Verfügung gestellt werden, Videos von YouTube sowie möglicherweise Grafiken und Bilder anderer Webseiten. Damit diese Daten im Browser des Nutzers aufgerufen und dargestellt werden können, ist die Übermittlung der IP-Adresse zwingend notwendig. Die Anbieter (im Folgenden als "Dritt-Anbieter" bezeichnet) nehmen also die IP-Adresse des jeweiligen Nutzers wahr.
Wir sind bemüht, Dritt-Anbieter zu nutzen, welche die IP-Adresse lediglich benötigen, um Inhalte ausliefern zu können. In anderen Fällen dienen Speicherungen statistischen Zwecken. Bei Dritt-Anbietern haben wir keinen Einfluss darauf, ob die IP-Adresse möglicherweise gespeichert wird.Sofern wir Kenntnis davon haben, dass die IP-Adresse gespeichert wird, weisen wir unsere Nutzer darauf hin.




7. Social Networks - Facebook, Google Plus

Wir nutzen soziale Netzwerke, Jobbörsen, Telefonbücher und Branchenverzeichnisse zur digitalen Repräsentation unserer Kanzlei und zur Information unserer Mandanten. Hierbei wählen wir ausschließlich datenschutzfreundlich agierende Partnerunternehmen aus. Wir kontrollieren die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen jener digitalen Dienstleister in regelmäßigen Abständen und nehmen Abstand von datenschutzrechtlich bedenklichen Dienstleistungen.
Wir werden zu keiner Zeit und keinem Anlass personenbezogene Daten unserer Mandanten und Webseiten-Besucher an solche Anbieter übermitteln. Sofern uns von unseren Mandanten über diese Portale personenbezogene Daten übermittelt werden, erfahren diese nach Eingang in unserer Kanzlei eine unseren Datenschutzrichtlinien entsprechende Be- und Verarbeitung. Für den Übermittlungsweg können wir keine Gewähr übernehmen, da diese außerhalb unseres Einflussbereichs liegen.




8. Newsletter / Kanzleizeitschrift (Wiadok)

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand unseres Newsletters Ihr Nutzerverhalten auswerten. Wir bedienen uns für den Versand des Newsletters und der im Folgenden genannten Datenverarbeitung teilweise eines externen Dienstleisters. Dieser wurde von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, ist an unsere Weisungen gebunden und wird regelmäßig kontrolliert.

Für die Auswertung des Nutzverhaltens beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons bzw. Tracking-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, welche auf der Internetseite unseres externen Dienstleisters gespeichert sind. Für die Auswertungen verknüpfen wir die Web-Beacons mit Ihrer E-Mail-Adresse und einer individuellen ID. Auch im Newsletter erhaltene Links und/oder QR-Codes enthalten diese ID. Mit den so gewonnen Daten erstellen wir ein Nutzerprofil, um Ihnen den Newsletter auf Ihre individuellen Interessen anzupassen. Dabei erfassen wir, wann Sie unsere Newsletter lesen, welche Links Sie in den Newslettern anklicken und folgern daraus Ihre persönlichen Interessen. Diese Daten verknüpfen wir mit von Ihnen auf unserer Website getätigten Handlungen.

Sie können diesem Tracking jederzeit widersprechen, indem Sie den gesonderten Link, der in jeder E-Mail bereitgestellt wird, anklicken oder uns über einen anderen Kontaktweg informieren. Die Informationen werden solange gespeichert, wie Sie den Newsletter abonniert haben. Nach Ihrer Abmeldung speichern wir die Daten rein statistisch und anonym. Ein solches Tracking ist überdies nicht möglich, wenn Sie in Ihrem E-Mail-Programm die Anzeige von Bildern standardmäßig deaktiviert haben. In diesem Fall wird Ihnen der Newsletter nicht vollständig angezeigt und Sie können eventuell nicht alle Funktionen nutzen. Wenn Sie die Bilder manuell anzeigen lassen, erfolgt das oben genannte Tracking.




9. Besondere Funktionalitäten auf unseren Webseiten / SSL-Datenverschlüsselung

Auch aus Gründen der Datensicherheit nutzen wir keine Kontaktformulare oder Newsletter-Anmeldetools mehr. Die Kontaktaufnahme des Nutzers erfolgt, wenn digital, über die digitalen Tools des Nutzers (z. B. Email-Software).
Eine SSL-Datenverschlüsselung auf unseren Webseiten ist aktuell aus technischen Gründen noch nicht realisiert worden, wird aber zeitnah genutzt werden, um die Sicherheit beim Besuchen der Seiten weiter zu verbessern.




10. Externe digitale Services

In Kooperation mit spezialisierten Dienstleistern bieten wir über unsere Webseite internetbasierte Dienste an, um die Zusammenarbeit mit unseren Mandanten zu optimieren. Dies sind derzeit:


10.1 WebAkte

• Kooperationspartner: e. Consult AG, Saarbrücken
• Zweck: digitaler Zugriff auf eigene Akten und Unterlagen


10.2 DATEV Unternehmen online

• Kooperationspartner: DATEV eG, Nürnberg
• Zweck: digitaler Zugriff auf steuerliche Unterlagen und elektronischer Datenaustausch


10.3 Gläubiger-Informationssystem (winsolvenz - GIS)

• Kooperationspartner: STP AG, Karlsruhe • Zweck: Bereitstellung von Informationen aus Insolvenzverfahren


Der digitale Zugang der Mandanten erfolgt auf direktem Weg mittels individuellen Zugangsdaten bzw. persönlicher SmartCard. Das Hosting und die Softwarefunktionalität der externen Services übernimmt verantwortlich der jeweilige Anbieter. Für die Einhaltung der Datenschutzregeln innerhalb deren Programmumgebung zeichnet der jeweilige Anbieter der Online-Software verantwortlich.
Wir haben die von uns angebotenen Services soweit für uns möglich geprüft und für vertrauenswürdig befunden. Etwaige Änderungen und Anpassungen der Geschäftsbedingungen der Anbieter verfolgen wir regelmäßig und aufmerksam. Soweit im Rahmen der Dienstleistungsangebote personenbezogene Daten übermittelt werden, wird dies in den jeweiligen Nutzungsvereinbarungen geregelt, die Grundlage für die Bereitstellung der Services sind.
Gerne geben wir bei Interesse weitere Auskünfte über die angebotenen Services.




11. Datenspeicherungspraxis und Datenweitergabe an Dritte

Alle personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen der Nutzung unserer Dienstleistungen erfassen oder zur Kenntnis bekommen, werden mit der höchstmöglichen Sorgfalt behandelt. Soweit die Daten nicht für beauftragte Dienstleistungen benötigt werden oder aufgrund gesetzlicher Vorgaben gespeichert werden müssen, erfolgt eine umgehende Löschung nach Erfüllung ihres Erhebungszwecks. Die Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Daten wird von uns nach den Bestimmungen der aktuellen Datenschutzrichtlinien sowie den geltenden Berufsgrundsätzen zum Schutze Ihrer Persönlichkeitsrechte und informationellen Selbstbestimmung streng gewahrt.
Wir werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben, sofern dies nicht für beauftragte geschäftliche Tätigkeit erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben ist. Personenbezogene Daten werden nicht an Dritte verkauft. Sie werden auch nicht zu sonstigen Zwecken an Dritte weitergegeben, es sei denn, wir haben Sie vor Ihrer Eingabe auf diese Notwendigkeit hingewiesen oder Sie haben uns mit einem vorherigen Auftrag eine entsprechende Einwilligung erteilt.

Inwieweit von uns verwendete Tools von Google (Google Analytics), Facebook oder ähnliche Unternehmen im Bereich Social Media und digitales Werbemarketing Datenweitergaben zulassen, ist Gegenstand von deren Privacy Policy.




12. Datenschutztipps

Wir empfehlen, den Browser so zu konfigurieren, dass Cookies und Historie (Verlauf, Chronik) generell nach Schließen des Browsers gelöscht werden. Anderenfalls sollten Sie in regelmäßigen Abständen Ihre Cookies und die Verlaufshistorie löschen.




13. Wie wir die Daten schützen. Unser Datenschutzbeauftragter

Zum Schutz der in unserer Kanzlei verarbeiteten und verwahrten Daten haben wir präzise Vorkehrungen getroffen, um unerlaubte Datenmitnahmen, grundlose Verwendung, Manipulation oder Löschung auszuschließen.
Die technischen Regelungen (IT-Sicherheit) entsprechen hierbei den gehobenen Standards und gehen über die üblichen Standards wie Zugriffsschutz, Firewall, Virenscanner deutlich hinaus. Nähere Details zu Schutzmaßnahmen können wir aus Gründen der internen Sicherheit an dieser Stelle nicht kommunizieren. Wir verweisen auf unseren Datenschutzbeauftragten, Herrn Michael Benz, der im Rahmen seiner Funktion die IT-Strukturen und technischen sowie organisatorischen Regelungen regelmäßig begutachtet. Bei detaillierteren Fragen zur Umsetzung sowie bei datenschutzrelevanten Fragen hilft unser Datenschutzbeauftragter, Herr Benz, an den Sie sich vertrauensvoll unter

 @  Michael Benz mailen  

wenden können.



Aalen, 24. Mai 2018
Datenschutzbeauftragter

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie das Recht auf Berichtigung, Löschung bzw. Sperrung. Bei Anliegen oder weiteren Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte schriftlich an unseren Datenschutzbeauftragten, Herrn Michael Benz, der die ordnungsgemäße Anwendung der Datenverarbeitungs-Programme unserer Kanzlei prüft und überwacht.

Bei Fragen zum Thema Datensicherheit kontaktieren Sie Herrn Benz per Email unter:

 @  Michael Benz mailen  



Datenschutz aktuell: Die DSGVO

Seit 25.05.2018 gilt die neue Datenschutzverordnung DSGVO. Selbstverständlich wenden auch wir die neuesten Grundsätze des Datenschutzes zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten an.

Insbesondere drei Grundsätze machen wir uns in unserer Kanzlei zu eigen: Was die sogenannte Datensparsamkeit anbelangt, folgen wir dem Grundsatz, dass Daten generell möglichst sparsam erhoben werden; dass Daten möglichst direkt beim Betroffenen erhoben werden; dass sie nur für im Voraus bestimmte Zwecke erhoben werden. Sind die Zwecke erreicht oder weggefallen, entfernen wir die Daten endgültig aus unseren aktiven Systemen.
Der größtmögliche Schutz personenbezogener Daten hat bei uns Priorität.
Mit Recht an Ihrer Seite
+ 49 7361 92510       info@fnb-kanzlei.de
Datenschutz     Impressum
 

Flagge BEA
RAK eJustiz Zertifikat
Datev - Mandanten-Fernbetreuungs-Programm
RAK eJustiz Zertifikat
aktualisiert am 11. Dezember 2018
by configThis! webdesign


FNB Aalen und Westhausen
Dr. Franke, Necker, Britsch LL.M.
& Wolfsteiner © 2018